kopf
 
 

Pfingstausflug nach Martin-Gallus

Der traditionelle Ausflugs-Gottesdienst der Matthäusgemeinde am Pfingstmontag führte dieses Jahr in die Gemeinde Martin-Gallus. Martin-Gallus in Fermersleben, heute zum Kirchspiel Süd-Ost gehörend, ist benannt nach dem ersten evangelischen Pfarrer, der ab 1563 in Buckau und Fermersleben wirkte.
Leider waren wir nur eine kleine Gruppe, da der starke Regenfall am Pfingstmontag wohl manchen lieber zu Hause bleiben ließ.
In Martin-Gallus wurden wir mit großer Gastfreundschaft empfangen. Das Programm begann mit einer Andacht, die Pfarrer Koch in Magdeburgs einziger Fachwerkkirche hielt, musikalisch begleitet von Herrn Stiehl an der Orgel. Anschließend sprach Herr Motzka aus der Martin-Gallus-Gemeinde über die Geschichte der Kirche und das Gemeindeleben.
Das anschließende Picknick, das eigentlich im Grünen stattfinden sollte, wurde wegen des Regens ins Gemeindehaus verlegt. Ehepaar Schulze hatte uns einen freundlichen Tisch gedeckt, so dass wir bei Kaffee, Tee und Kuchen schnell miteinander ins Gespräch kamen und von unseren Gastgebern viel Interessantes über die Arbeit im Kirchspiel Süd-Ost erfuhren. Dies war eine große Bereicherung, vor allem für diejenigen, die noch nie zuvor in Martin-Gallus waren. Als wir mittags zufrieden wieder aufbrachen, schien nun sogar die Sonne.
 
Die Gemeinde im Kirchsaal   Pfarrer Koch auf der Kanzel
Als Gäste in der Martin-Gallus Kirche Magdeburg.   Pfarrer Koch hält die Andacht.
 
Kaffeetrinken im Gemeindesaal.   Martin-Gallus Kirche in Magdeburg Fermersleben.
Beim gemüthlichen Kaffeetrinken
im Gemeindesaal.
  Die Martin-Gallus Kirche
in Magdeburg Fermersleben.
Hier finden sie weitere Informationen zur Kirche Martin-Gallus.
 

Zurück zur Seite Aktivitäten
senkrechter Strich  








Startseite
Unsere
Gemeinde

Unsere
Gemeindekreise

Termine
Aktivitäten
zur Geschichte
Mieten Sie uns
Datenschutz
Links
GKR und GBR
Kontakt
Impressum
  senkrechter Strich  
Buero@Matthaeusgemeinde-Magdeburg.de
senkrechter Strich   Pfeilsysmbol
  senkrechter Strich