kopf
 
 

Erntedank in Matthäus 2009

Erntedank in Matthäus ist immer noch ein Selbstläufer. Viele Erntegaben - was in einer Innenstadtgemeinde nicht mehr selbstverständlich ist - und außergewöhnlich viele Gottesdienstbesucher. Seit einigen Jahren gibt es im Kirchspiel Überlegungen, einen gemeinsamen, zentralen Gottesdienst in der Pauluskirche zu Erntedank zu feiern. Aber solange die Matthäus-Gemeinde einen so guten und gehaltvoll gestalteten Gottesdienst hat, bleiben wir unserem eigenen Erntedankfest treu.
Diesmal wurde der Gottesdienst musikalisch ausgestaltet von unserem Regionalchor unter Leitung von Kantor Tobias Börngen.
In seiner Predigt über das Gleichnis vom Reichen Kornbauern (Lukas 12) wies Pfarrer Koch darauf hin, daß es eine soziale Verantwortung für gerechtes Wirtschaften gibt. Dazu gehöre die Bereitschaft zum Teilen mit den weniger Erfolgreichen in unserer Gesellschaft, aber auch weltweit. Und den "wahren Schatz, der nicht rostet und nicht die Motto fressen" finden wir ohnehin nur bei Gott.
Die zahlreichen Erntedankgaben wurden auch in diesem Jahr der "Magdeburger Tafel" zur Verfügung gestellt als konkretes Projekt der Armenspeisung.
 
Der festlich geschmückte Altarraum.   Der gut gefüllte Kirchsaal.
Der festlich geschmückte Altarraum.   Der gut gefüllte Kirchsaal.
 
Chor beim singen.   Die zahlreichen Gaben zum Erntedank.
Der Chor des Kirchspiel.   Die zahlreichen Gaben zum Erntedank.
 
Der Altar mit Brot und Wein.   Der Altar mit Brot und Wein.
     
 

Zurück zur Seite Aktivitäten
senkrechter Strich  








Startseite
Unsere
Gemeinde

Unsere
Gemeindekreise

Termine
Aktivitäten
zur Geschichte
Mieten Sie uns
Datenschutz
Links
GKR und GBR
Kontakt
Impressum
  senkrechter Strich  
Buero@Matthaeusgemeinde-Magdeburg.de
senkrechter Strich   Pfeilsysmbol
  senkrechter Strich